Erlebnisweg „bodenständig Röschitz – Wege zum Wein

Der Röschitzer Erlebnisweg zeigt die vielfältigen Einflussfaktoren auf den Wein: das Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur, den Stellenwert von Glaube und Tradition. Bis heute haben Urgestein und Urmeer wesentlichen Einfluss auf den Wein.

Genießen Sie und schmecken Sie!

DER WEG: Der Erlebnisweg führt über sanfte Hügellandschaften rund um und durch den Weinort Röschitz. Mit festem Freizeit-Schuhwerk und leichter Wanderausrüstung ist der Weg gut zu bewältigen.

Der Erlebnisweg kann auch mit Tourenrädern und Mountainbikes befahren werden.

Die gesamte Weglänge beträgt rund 9 km (ca. 3,5 Std.), an der Strecke gibt es zwei gekennzeichnete Abkürzungsmöglichkeiten: Verkürzung auf ca. die Hälfte (ca. 4,5 km; 2,5 Std.), sowie weitere Verkürzung auf ca. 1/3 der Wegstrecke (ca. 3 km; 1,5 Std.). Die Zeitangaben beziehen sich auf durchschnittliche Gehgeschwindigkeit und berücksichtigen genügend Zeit zum Aufenthalt bei den einzelnen Stationen.

Hunde können gerne (mit Leine) mitgenommen werden.

Die Benützung des Erlebnisweges erfolgt auf eigene Gefahr! Eltern haften für ihre Kinder.

Infos:
Marktgemeinde Röschitz
3743 Röschitz, Hauptplatz 1
Tel. 02984/2701

 

www.roeschitz.at